Navigation


RSS: articles / comments



Bildungspaket

"Das Jobcenter gewährt für Kinder von Arbeitslosengeld II-Beziehern neben den Leistungen für den Lebensunterhalt zusätzliche Leistungen für Bildung und Teilhabe. Grundsätzlich werden die Leistungen rückwirkend ab dem 01. Januar 2011 gewährt."

(Quelle: Informationsblatt des jobcenter der Stadt Kassel für Lehrerinnen und Lehrer)

Unten stehend finden Sie Beispiele zur Beantragung von Mitteln aus dem Bildungspaket. Die entsprechenden Formulare und Unterlagen dafür gibt es in jedem Jobcenter.

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe
Antrag auf Gewährung einer Beihilfe für eine Schulausflüge/mehrtägige Klassenfahrt
Antrag auf Leistungen für Lernförderung


Menü


News

07.07.2020
Der elternbund hessen e. V. gratuliert Susanne Gärtner-Koske zu Ihrer Wahl zur stellvertretenden Vorsitzende des Landeselternbeirats.
07.07.2020
Der elternbund hessen (ebh) wendet sich vehement gegen Überlegungen zum Neubau einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung" bzw. zum Ausbau in Frankfurt am Main. Ein solches Vorhaben ist mit der Fortentwicklung der inklusiven Beschulung in Hessen, die ein zentrales Anliegen und Ziel des Hessischen Schulrechts ist, unvereinbar.

07.07.2020
Die zweite Veranstaltung dieser Veranstaltungsreihe der Kreis- und Stadtelternbeiräte Frankfurt und des Hochtaunuskreis.

16.06.2020

Der elternbund hessen begrüßt die Entscheidung der Landesregierung noch vor den Sommerferien die Grundschulen und Kitas wieder zu öffnen. Wenn führende Virologen wie Hendrik Streeck und Helmut Fickenscher die Risiken für vertretbar halten, ist es richtig den Kindern endlich wieder den Schulbesuch zu ermöglichen.