Navigation


RSS: articles / comments



Schule in Zeiten von Corona


Wichtig zu wissen: Elternrechte gelten auch in Zeiten von Corona!


Wichtige Information für Schulelternbeiräte: Der Landeselternbeirat von Hessen weist darauf hin, dass die Wahlen des Schulelternbeiratsvorstands sowie die Wahlen für die Vertreter*innen für die Delegiertenwahl zum Landeselternbeirat nur in einer Präsenzveranstaltung durchgeführt werden können. Mehr Informationen gibt es hier.

Aktualisierter Rahmen-Hygieneplan: Der Rahmen-Hygieneplan für die hessischen Schulen wurde aktualisiert. In Zukunft soll u. a. auch auf eine intensive Lüftung der Räume geachtet werden. Der neue Rahmen-Hygieneplan gilt ab dem 19. Oktober 2020.

Lesen Sie dazu unsere Informationen:Elternrecht und Elternmitarbeit in Zeiten von Corona

Es gibt einige Änderungen im Schulgesetz sowie in einigen Verordnungen, vorläufig beschränkt auf die Zeit bis 31. März 2021. Sie finden diese im Gesetz zur Anpassung des Hessischen Schulgesetzes und weiterer Vorschriften an die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 18.05.2020, Art. 1. (Auf Seite 20 der verlinkten pdf-Datei)

Ausführliche Informationen für Eltern von Schul- und Kita-Kindern gibt es im Internet:
www.leb-hessen.de (Landeselternbeirats von Hessen)
www.kultusministerium.hessen.de (Hessisches Kultusministerium)
www.soziales.hessen.de (Hessisches Ministerium für Soziales und Integration)

News

19.01.2021
Das "Deutsche Schulbarometer Spezial" hat in einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Lehrkräften zur Situation der Schulen in Zeiten von Corona vom 20. Dezember 2020 u.A. festgestellt, dass die digitale Ausstattung sich kaum verbessert hat.
14.01.2021
Der elternbund hessen macht sich große Sorgen um die Bildung der hessischen Schüler*innen. Die seit dem 10. Januar geltenden Regelungen sind willkürlich, nicht nachvollziehbar, sie werden zu noch mehr Ungleichheit von Bildungschancen führen und noch mehr Kinder werden abgehängt.

12.01.2021
Zu diesem Schluss kommt Klaus Wilmes-Groebel, Vorsitzender des elternbund hessen, in seiner Neujahrsbotschaft. Er bezeichnet das Jahr 2020 schulpolitisch als ein verlorenes Jahr. Seine Kritik richtet sich an die Landesregierung, die aus dem ersten Lockdown nichts gelernt habe und ähnlich konzeptionslos in den zweiten Lockdown hineingestolpert sei.

15.12.2020
Der elternbund hessen unterstützt die Forderung von Ilka Hoffmann, Vorstandsmitglied Schule der GEW, den Lernstoff zu reduzieren und auf Prüfungen und Tests in diesem Schuljahr zu verzichten.