Navigation


RSS: articles / comments



Home

30.01.2020

Podiumsdiskussion am 15.02.2020: "Unsere Kinder brauchen Lehrer*innen – JETZT!!"


Warum der veraltete Umgang mit Stellenbesetzung an Schulen nicht mehr funktioniert.

Der elternbund hessen e.V. lädt alle interessierte Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen ein zu einer Veranstaltung zum Thema Lehrermangel.

Samstag, den 15. Februar 2020
13.00 Uhr
Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule Wiesbaden
Rudolf-Dyckerhoff-Str. 10, 65203 Wiesbaden

Ablauf:
13.00 Uhr Begrüßung durch Klaus Wilmes-Groebel, Vorsitzender des elternbund hessen e.V.
13.15 Uhr Diskussion mit Expertinnen und Experten:

  • David Böhne, Vorsitzender Stadtelternbeirat Wiesbaden
  • Korhan Ekinci, Vorsitzender Landeselternbeirat Hessen
  • Maike Wiedwald, Vorsitzende GEW Hessen
  • Thomas Schwarze, Schulleiter Riehlschule Wiesbaden
  • Paul Harder, Landesschulsprecher Hessen

Ende gegen 15.00 Uhr.

Wir freuen uns, Sie zahlreich begrüßen zu können.

Klaus Wilmes-Groebel
Vorsitzender des elternbund hessen e.V.

Einladung als pdf-Datei zum Ausdrucken und Weiterleiten


News

29.07.2021

Das geänderte Hessische Lehrerbildungsgesetz wird den heutigen Anforderungen - insbesondere nach der Pandemie - nicht gerecht.
28.07.2021
Der Grundschulverband fordert deshalb unverzüglich zentrale Maßnahmen zur Absicherung der Grundlegenden Bildung in Deutschland!
08.07.2021

Unsere neue Adresse lautet:
elternbund hessen e.V.
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstr. 293
60326 Frankfurt am Main

17.06.2021
Der elternbund hessen e. v. (ebh) fordert die Landesregierung auf, ihre aktuelle Entscheidung zur Weiterentwicklung des Sprachangebots an Schulen ohne die Sprachen Türkisch und Griechisch zu korrigieren. Seit mehr als 20 Jahren hat der ebh - wie im Übrigen auch die mitregierenden Grünen - regelmäßig gefordert, Türkisch und Griechisch als Fremdsprachen in das Sprachenangebot der Schulen aufzunehmen.