Navigation


RSS: articles / comments



Veranstaltungen

05.05.2020

Einladung zur Mitgliederversammlung des Kasseler Bündnis Inklusion e.V.


am Dienstag, 19.05.2020, 19:30 Uhr als Videokonferenz

Das Kasseler Bündnisses Inklusion e.V. lädt ein zur fünften Mitgliederversammlung am 19.05.2020 um 19:30 Uhr. Auf Grund der Corona-Pandemie wollen wir auf eine persönliche Zusammenkunft verzichten, stattdessen die Versammlung als Videokonferenz (System Cisco Webex) durchführen.

Im Vorfeld der Sitzung senden wir Ihnen / Euch die Unterlagen zur Sitzung sowie einen Link zur Teilnahme zu.

Zur Teilnahme ist ein Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer jeweils mit einer Internetverbindung notwendig, Laptop oder Computer benötigen eine (eingebaute) Kamera, Mikrophon und Lautsprecher oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset). Für Smartphones / Tablets stehen sog. Apps kostenfrei zur Verfügung, die die Teilnahme vereinfachen. Die Erfahrungen zeigen, dass das "erste Mal" der Teilnahme an einer Videokonferenz nicht immer ganz einfach ist. Daher können wir gerne vorab einen Test vereinbaren. Bitte rechtzeitig melden.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung und Genehmigung der Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Bericht des Kassierers
  6. Bericht der Revisoren (Kassenprüferin / Kassenprüfer)
  7. Aussprache über die Berichte
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Wahl einer Datenschutzbeauftragten / eines Datenschutzbeauftragten
  10. Beschluss über die Zukunft der Beratungsstelle Schule und Inklusion
  11. Jahresplanung
  12. Verschiedenes
Gäste sind willkommen. Bitte vorab melden, damit diese eine Einladung erhalten.

Weitere Informationen unter www.inklusion-kassel.de

News

06.04.2021
Der elternbund hessen e.V. (ebh) appelliert an die Fürsorge und Verantwortung der Landesregierung in Hessen, die geplanten Antigen-Schnelltests zur Feststellung einer COVID-19-Infektion verpflichtend für die Teilnahme am Präsenzunterricht zu machen.

23.03.2021
Und wieder gibt es Vorschläge, wie pandemiebedingte Lerndefizite der Schüler*innen umgehend beseitigt werden können. Der Verband Bildung und Erziehung ist der Meinung, die Kinder sollen dazu das Schuljahr wiederholen, also „sitzen bleiben". Das ist sicher die einfachste Lösung.

18.03.2021
Der elternbund hessen stellt fest, dass das Kultusministerium nach einem Jahr mit Schulschließungen und Lock-Downs noch immer kein Konzept für das Aufholen von Lernrückständen vorgelegt hat. Eltern beunruhigt die derzeitige Lernsituation sehr, sie sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder.

18.03.2021
„Die Online-Themenreihe „Digitaler Familientalk" bietet auch in diesem Jahr wieder viele spannende Fragestellungen, Diskussionen und Antworten geboten, rund um unseren Familienalltag und der verstärkten Mediennutzung.