Navigation


RSS: articles / comments



Artikel

15.09.2020

Pressemitteilung: Digitalisierung in Schulen ist mehr als technische Geräte!


Am 16. September diskutiert der Landtag über den Gesetzentwurf der Fraktion der Freien Demokraten: "Gesetz zur Stärkung der digitalen Bildung im Hessischen Schulgesetz".

Der elternbund hessen e. V. lehnt den FDP-Vorschlag zur Ergänzung des Schulgesetzes ab, weil die Formulierung "Nutzung von digitalen Lehr- und Lernsystemen sowie Netzwerken"" entschieden zu kurz greift.

Aufgabe von Schule ist "Medienerziehung" in weitestem Sinne. Dafür brauchen die Schulen nicht nur die technischen Voraussetzungen, sondern auch und vor allem pädagogische Konzepte, Lerninhalte und Methoden.

Für besonders problematisch halten wir den Satz "Im Bedarfsfall können digitale Lehr- und Lernformen an die Stelle des Präsenzunterrichts treten." Da bleiben viele Fragen ungeklärt: Wer bestimmt den Bedarf? Wessen Bedarf? Wer entscheidet? Wer betreut, begleitet und beaufsichtigt die Schüler*innen während der Phasen des digitalen Lernens? Wird hier versucht durch die Hintertür das Homeschooling zur Regel zu machen und Lehrerstellen einzusparen?

Homeschooling hat, das haben die letzten Monate gezeigt, zu großen Belastungen der Kinder und der Eltern geführt und zu (noch) Bildungsungleichheit.

Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens sondern auch ein Ort der sozialen Begegnung

Kontakt:
Klaus Wilmes-Groebel
Vorsitzender elternbund hessen e. V
Tel. 0175 / 72 14 707
Klaus.wilmes.ebh@posteo.de




Menü


News

22.10.2020
Den elternbund hessen e.V. gibt es jetzt auch auf facebook.

22.10.2020
"Für Nora von Obstfelder, Mitbegründerin der Initiative „Familien in der Krise", ist Stoßlüften das bessere Konzept für den Winter an Schulen, als Kinder in den Distanzunterricht zu schicken."
18.10.2020
"Kann das gut gehen nach den Herbstferien mit dem Unterricht im Klassenzimmer bei steigenden Corona-Zahlen und sinkenden Temperaturen? Lehrer sehen die Empfehlung zum Lüften kritisch. Kultusminister Lorz hat beim Thema Luftfilter noch Fragen."

15.10.2020
Der elternbund hessen (ebh) lehnt den Vorschlag der Bundestagsabgeordneten Ploß (CDU) und Pilsinger (CSU) die Weihnachtsferien zu verlängern ab.