Navigation


RSS: articles / comments



Veranstaltungen

04.02.2021

Veranstaltungshinweis: 3. kostenlosen Online-Inklusionskongress


"Vom 12. bis zum 18. März 2021 findet der 3. Online-Inklusionskongress zum Thema (schulische)Inklusion in Deutschland statt - im Internet auf der Seite www.inklusionskongress.de - das heißt, Du kannst bequem von zuhause aus teilnehmen, und zwar kostenlos."

"Mehr als 5300 angemeldete Teilnehmer*innen haben an den ersten beiden Kongressen teilgenommen und so den Online-Inklusionskongress zu einem virtuellen Ort der Begegnung und des Autstauschs zwischen ganz verschiedenen Menschen gemacht, die alle ein gemeinsames Interesse haben: Schule und Gesellschaft inklusiver zu machen!

Schwerpunkt des Kongresses ist die gelingende Inklusion in der Schule. Dazu gehören - neben der schulischen Praxis - auch rechtliche Grundlagen und - dieses Mal neu dabei - das Themenfeld Sprache, Kommunikation und Digitalisierung. Weil unser Leben aber nicht nur aus Schule besteht, wird es auch einige Interviews zu den Themen Arbeit, Sport, Freizeit und Wohnen geben."

Weitere Information hier oder auf der Webseite www.inklusionskongress.de

News

06.04.2021
Der elternbund hessen e.V. (ebh) appelliert an die Fürsorge und Verantwortung der Landesregierung in Hessen, die geplanten Antigen-Schnelltests zur Feststellung einer COVID-19-Infektion verpflichtend für die Teilnahme am Präsenzunterricht zu machen.

23.03.2021
Und wieder gibt es Vorschläge, wie pandemiebedingte Lerndefizite der Schüler*innen umgehend beseitigt werden können. Der Verband Bildung und Erziehung ist der Meinung, die Kinder sollen dazu das Schuljahr wiederholen, also „sitzen bleiben". Das ist sicher die einfachste Lösung.

18.03.2021
Der elternbund hessen stellt fest, dass das Kultusministerium nach einem Jahr mit Schulschließungen und Lock-Downs noch immer kein Konzept für das Aufholen von Lernrückständen vorgelegt hat. Eltern beunruhigt die derzeitige Lernsituation sehr, sie sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder.

18.03.2021
„Die Online-Themenreihe „Digitaler Familientalk" bietet auch in diesem Jahr wieder viele spannende Fragestellungen, Diskussionen und Antworten geboten, rund um unseren Familienalltag und der verstärkten Mediennutzung.