Navigation


RSS: articles / comments



Artikel

03.04.2022

Pressemittelung: elternbund hessen wählt neuen Vorstand


Korhan Ekinci neuer Vorsitzender

Der elternbund hessen hat sich am Wochenende in Marburg getroffen, um einen Vorstand zu wählen. Für den Vorsitz kandidierte Korhan Ekinci, der in einer Bewerbungsrede dafür einstand, seine Arbeit so fortzusetzen, wie man es von ihm als ehemaliger Vorsitzender des Landeselternbeirats von Hessen gewohnt ist: konstruktiv und an der Sache orientiert mit dem Ziel, die hessische Schullandschaft gerechter und zum Wohl aller Kinder zu gestalten. Nach seiner Wahl sagte der Wirtschaftsinformatiker und Lehrbeauftragte der Hochschule RheinMain: „Die kommenden Jahre werden für uns eine große Herausforderung. Ich freue mich, dass der elternbund hessen mir dieses Vertrauen schenkt. Nach der Pandemie ist vor der Pandemie! Wir haben in den vergangenen Jahren gesehen, dass in der Schullandschaft viel verbessert werden muss. Viele Schülerinnen und Schüler wurden abgehängt!"

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Volker Igstadt gewählt. Der Präsident des Verwaltungsgerichts Kassel a.D. bringt viel Erfahrung in der ehrenamtlichen Arbeit für Kinder mit und wird sich mit seinem juristischen Fachwissen nicht nur für Hessens Familien engagieren, sondern hilfesuchende Eltern tatkräftig beraten. „Ich bin sehr glücklich darüber, mit Korhan Ekinci und dem neuen Vorstand die so wichtige Arbeit im Elternbund fortsetzen zu können. Die vor uns liegenden großen Herausforderungen können wir nun mit neuem Schwung angehen", sagte er nach der Wahl.Im Amt als Schatzmeisterin wurde Susanne Gärtner-Koske bestätigt. Bei der Wahl der Beisitzer:innen wurden Zerrin Kiris, Dr. Katharina Ekinci und Birgid Oertel sowie der erfahrene Elternvertreter Reiner Pilz in den Vorstand gewählt.

Auf den Vorstand kommen viele spannende Herausforderungen zu. So wird der Vorsitzende schnell den Kontakt zur Öffentlichkeit und der Politik wieder aufnehmen. „Kinder in Schulen und Kindergärten brauchen eine starke Stimme auf ihrer Seite. Das ist gerade heute so wichtig wie kaum jemals zuvor. Wir müssen uns auch darauf vorbereiten, dass wir Geflüchtete aus der Ukraine in die Schule integrieren werden. Es gilt jetzt zu allen Beteiligten Brücken zu schlagen, Gespräche zu führen und konstruktiv gute Ideen umzusetzen", so der frisch gewählte Vorsitzende Korhan Ekinci zum Abschluss.

Kontakt:
elternbund hessen e.V.
Kontakt: Korhan Ekinci
Tel. 0179 / 9121135
E-Mail: mail@korhan-ekinci.de


Menü


News

17.11.2022
Der Ratgeber wurde aktualisiert.

05.04.2022
Eltern besorgt über mögliche Durchseuchung und Lehrermangel

05.04.2022
Der elternbund hessen (ebh) freut sich über das hohe Engagement der Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler für die Kinder und Jugendlichen, die ihre Heimat Ukraine wegen des Krieges verlassen mussten, in unseren Bildungseinrichtungen.
03.04.2022
Korhan Ekinci neuer Vorsitzender