Navigation


RSS: articles / comments



Widerspruch kann teuer werden!

Immer wieder fühlen Eltern bzw. ihre Kinder sich ungerecht behandelt, z. B. bei der Notengebung oder bei Ordnungsmaßnahmen. Dann kann man Widerspruch einlegen. Das kann aber teuer werden, nämlich dann, wenn der Widerspruch zurückgewiesen wird. Geregelt ist das in der Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Kultusministeriums (VwKostO-KM) vom 27. Januar 2010. Im Anhang dieser Verordnung gibt es ein Verwaltungskostenverzeichnis, eine "Preisliste". Da können Sie nachlesen, dass z. B. die Zurückweisung eines Widerspruchs gegen eine Zeugnisnote oder eine Ordnungsmaßnahme 80 Euro kostet.

www.rv.hessenrecht.hessen.de


Menü


News

16.11.2017
der Verein Gemeinsam leben Frankfurt e.V. hat mit Unterstützung des Stadtschulamtes Frankfurt eine neue kostenfreie Elternbroschüre herausgegeben, die Eltern von Kindern mit Behinderungen einfach und verständlich über Hintergründe, Möglichkeiten und Wege der inklusiven Beschulung informiert.

16.11.2017
Ein demokratisches Land braucht eine demokratische Schule. Ein wichtiger Aspekt von Demokratie in der Schule sind die Mitbestimmungsrechte der Eltern. In Hessen haben Eltern das Recht das Unterrichtswesen mitzugestalten. So steht es in der Hessischen Verfassung. Und deshalb gibt es in Hessen Klassenelternbeiräte, Schulelternbeiräte, Kreis- und Stadtelternbeiräte sowie der Landeselternbeirat.

05.10.2017
Mit der Novellierung des Hessischen Schulgesetz im Mai 2017 hat sich einiges geändert.