Navigation


RSS: articles / comments



Vorstand


Klaus Wilmes-Groebel (Wiesbaden)
Vorsitzender
System-Ingenieur, Mitglied der Geschäftsleitung eines mittelständischen IT-Dienstleisters. Vater von 3 Kindern, (eine schon berufstätige Tochter und 2 Söhne von 16 und 18 Jahren). In der Vergangenheit in verschiedenen Funktionen in Elterngremien und im Landesvorstand des ebh. „Die Schwerpunkte meiner Arbeit: die Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Kinder in den Schulen aufnehmen und die Unterrichtsversorgung massiv verbessern“

Reiner Pilz (Maintal)
Stellvertretender Vorsitzender

Rechtsanwalt, Vater von zwei Kindern
"Denn die Gleichheit und Gerechtigkeit wollen, sind immer die Schwächeren, während die Stärkeren sich über diese Dinge keinen Kummer machen." Aristoteles
"... und so will ich ein starker Anwalt der Schwächeren sein. Der Bildungserfolg der Kinder darf nicht von der Herkunft der Eltern abhängen. Chancengerechtigkeit ist der soziale Kitt der Gesellschaft."

Susanne Gärtner-Koske (Sinntal)
Schatzmeisterin

Mutter von 2 Kindern. Sie ist seit dem Kindergarten in der Elternarbeit tätig und u.a. mittlerweile in 3ter Amtszeit im Kreiselternbeirat MKK vertreten. 2016/2017 ließ sie sich zur elan-Multiplikatorin ausbilden und bietet seitdem regelmäßig Elternfortbildungen an. Die Elternarbeit liegt ihr sehr am Herzen, im Mai 2018 wurde sie in den Landeselternbeirat gewählt.

Birgid Oertel (Hattersheim)
Beisitzerin

Grund- und Hauptschullehrerin, seit mehr als 30 Jahren Mitglied im Elternbund Hessen, Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und seit 1985 aktiv in der schulischen Inklusionsarbeit. "In den Elternbund bringe ich meine beruflichen Erfahrungen aus dem Gemeinsamen Unterricht und meine europäischen und kanadischen Schulerfahrungen ein.
Neben der Arbeit im Elternbund Hessen bin ich im Inklusionsbeirat Hattersheim und in der Bildungsarbeit für Kinder beruflich Reisender im Ehrenamt unterwegs."

Volker Igstadt (Hattersheim)
Beisitzer
Vater einer erwachsenen Tochter, 2 Enkel; Verwaltungsrichter im Ruhestand; von 1990 bis 2007 Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof; von 2007 bis 2010 Senatsvorsitzender am Hessischen Verwaltungsgerichtshof; zuletzt Präsident des Verwaltungsgerichts Kassel.
Der Schulbesuch ihrer Kinder bringt für Eltern neben den alltäglichen Sorgen und Mühen oft auch rechtliche Fragen und Unsicherheiten mit sich, etwa wenn es Notengebung, Zeugnisse und Versetzungen geht. Hier ist eine kompetente rechtliche Beratung wichtig.




Menü


News

06.04.2021
Der elternbund hessen e.V. (ebh) appelliert an die Fürsorge und Verantwortung der Landesregierung in Hessen, die geplanten Antigen-Schnelltests zur Feststellung einer COVID-19-Infektion verpflichtend für die Teilnahme am Präsenzunterricht zu machen.

23.03.2021
Und wieder gibt es Vorschläge, wie pandemiebedingte Lerndefizite der Schüler*innen umgehend beseitigt werden können. Der Verband Bildung und Erziehung ist der Meinung, die Kinder sollen dazu das Schuljahr wiederholen, also „sitzen bleiben". Das ist sicher die einfachste Lösung.

18.03.2021
Der elternbund hessen stellt fest, dass das Kultusministerium nach einem Jahr mit Schulschließungen und Lock-Downs noch immer kein Konzept für das Aufholen von Lernrückständen vorgelegt hat. Eltern beunruhigt die derzeitige Lernsituation sehr, sie sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder.

18.03.2021
„Die Online-Themenreihe „Digitaler Familientalk" bietet auch in diesem Jahr wieder viele spannende Fragestellungen, Diskussionen und Antworten geboten, rund um unseren Familienalltag und der verstärkten Mediennutzung.