Navigation


RSS: articles / comments



Wahlen im Schulelternbeirat


Wichtige Information für Schulelternbeiräte:
Wahlen für die Elternvertretung dürfen nur in Präsenzveranstaltungen stattfinden!

Der Landeselternbeirat von Hessen weist darauf hin, dass die Wahlen des Schulelternbeiratsvorstands sowie die Wahlen für die Vertreter*innen für die Delegiertenwahl zum Landeselternbeirat nur in einer Präsenzveranstaltung durchgeführt werden können.

Schulelternbeiratssitzungen können nach aktueller Rechtslage per Telefon- oder Videokonferenz stattfinden. Dort getroffene Beschlüsse sind gültig. Das gilt jedoch nicht für Wahlen!

Wahlen müssen (!) geheim und in Präsenz stattfinden. Eine Briefwahlmöglichkeit gibt es nicht mehr und Online-Wahlen sind derzeit nicht gültig!

Zur Frage von Online-Wahlen sind noch juristische und datenschutzrelevante Fragen zu klären. Es ist nicht davon auszugehen, dass es in absehbarer Zeit die Möglichkeit von Online-Wahlen geben wird.

Ein Hinweis: Einige Schulelternbeiräte haben ihre Sitzungen „geteilt". Sie beraten alle Punkte, die nicht zwingend in Präsenz stattfinden müssen in Video- und Telefonkonferenzen. Einzig die Wahlen werden dann in Präsenzveranstaltungen abgehalten. Das beschränkt die zeitliche Zusammenkunft auf ein Minimum. Wenn dann noch ein möglichst großer Raum (Aula?) mit entsprechenden Abstandsregeln organisiert werden kann, kann man das Risiko einschränken. Vielleicht ist dies Vorgehensweise auch für Ihre Schule interessant?

Menü


News

23.02.2021
Alle Kinder haben ungeachtet ihrer Lernvoraussetzungen das Recht auf eine umfassende grundle-gende Bildung und allumfassende Unterstützung beim Lernen.

16.02.2021
Wenn der Schulbetrieb wieder anläuft, muss dafür Sorge getragen werden, dass alle Kinder den Anschluss wiederfinden.

04.02.2021
"Vom 12. bis zum 18. März 2021 findet der 3. Online-Inklusionskongress zum Thema (schulische)Inklusion in Deutschland statt - im Internet auf der Seite www.inklusionskongress.de - das heißt, Du kannst bequem von zuhause aus teilnehmen, und zwar kostenlos."

02.02.2021
Der Elternbund Hessen e.V (ebh) kritisiert den von der Regierungskoalition von CDU und Bündnis 90/DIE GRÜNEN vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Hessischen Schulgesetzes und weiterer schulrechtlicher Vorschriften zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 26.01.2021.